Funktion Sitzmöbel

Sitzmöbel können von ihrer Bauweise her auch elektrisch und mechanisch verstellbar sein. Ein Sofa oder ein Sessel können eine Sitztiefenverstellung, einen Sitzvorzug, eine Rückenverstellung, eine Armlehnen Verstellung und einen Bettkasten sowie eine Schublade (beides bei Sofa) haben. Extra Komfort für Sofa und Sessel wäre ein verstellbares Kopfteil und verstellbare Kopfstützen und/oder Nackenkissen mit Kontergewicht. Beim Sofa gibt es bei verschiedenen Modellen integriertes Tablett oder Tisch. Diese Möglichkeit gibt es für Pflegesessel und Wellness Sessel auch. Hier werden Tablett angebaut und der Tisch für diese Sessel extra gebaut. Fußstützen gibt es sowohl für das Sofa als auch für Sessel. Die Aufstehhilfe gibt es nur für Sessel. Relax Funktionen können manuell durch leichten Körperdruck gesteuert werden aber auch mit Gasdruckfedern ausgestattet sein (elektrisch mit Kabel).  Relax Funktion mit Akku, Ladekabel ist separat. Relax Funktionen können motorisch mit bis zu 4 Motoren betrieben werden, dass gleiche gilt auch für Pflegesessel.

Die Lebensqualität wird enorm gesteigert durch Mehrfachfunktions Sitz- und Liegemöbel für gesundes Sitzen.