Plötzlich Pflege und Hilfsbedürftig

Hilfsbedürftig was nun

 

 

           Unerlässliche Hilfsmittel für die Mobilität und Sicherheit für Senioren im Alltag sind der Rollator, Rollstuhl und das Elektromobil. Aber es sollten schon elektrische Hilfsmittel sein, denn gerade älteren Menschen fällt das Schieben eines Rollstuhls schwer. Das gilt auch bei Rollatoren. Hier gibt es mittlerweile auch schon Modelle, die mit einem Elektromotor ausgerüstet sind. Die elektrische Brems- und Schiebehilfe erleichtert nicht nur das Schieben, sondern hilft auch beim Abbremsen. Für Personen, die noch gerne mobil sein möchten, aber die Füße nicht mehr so mitmachen, sind dann natürlich die Elektromobile eine gute Möglichkeit, unbeschwert von A nach B zu kommen.