ILP Rückenlehne

Es sind Schaum-Pelotten* aus diversen Materialen und in verschiedenen Maßen möglich. Mit Hilfe eines speziellen  Anmeßsessels*1 können die Positionen der individuellen Unterstützungspunkte bestimmt werden. Wenn hierdurch die Pelotten (gemäß Anmeßzeichnung) im Werk entsprechend eingebaut werden können, ist es möglich den Rücken normal mit dem Bezugsstoff zu versehen. Alternativ können die Pelotten bei Auslieferung in die Rückenlehne eingefügt werden. Hierbei wird der Stoffbezug mit Hilfe von Klett-Technik nachträglich über die Pelotten gezogen. 

(*) Die Pelotte (französisch la pelote = das Knäuel) ist ein ballenförmiger, meist halbkugeliger Gegenstand (bzw. Polster), der in der Regel zu medizinischen Zwecken zur Kompression oder zum Zusammendrücken oder Weghalten von Gewebe genutzt wird.

(*1) siehe Bild